Oktober kalt (rauh) - Januar warm (flau)

Warmer Oktober bringt fürwahr,
stets einen kalten Januar.

Ist der Oktober warm und fein.
kommt ein scharfer Winter drein,
ist er aber naß und kühl,
mild der Winter werden will.

Bringt der Oktober schon Schnee und Eis,
ist's schwerlich im Januar kalt und weiß.

Schneit's im Oktober gleich,
dann wird der Winter weich.

Oktober und März gleichen sich allerwärts.

Ist der Oktober freundlich und mild,
ist der März dafür rauh und wild.

Viel Nebel im Oktober - viel Schnee im Winter.

Oktoberhimmel voller Sterne
haben warme Ofen gerne.

Wie im Oktober die Regen hausen,
so im Dezember die Winde sausen.




Zurück  zum Verzeichnis